2006 – 10 Jahre LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg

Bei der turnusgemäßen Sprecherinnenwahl im März verlängern Sylvia Beck, Sibylle Hahn, Sylvia Reichle, Adelheid Schlegel und Barbara Stanger ihre Amtszeit, Heidrun Neuwirth und Karin Heinelt kommen neu als Sprecherinnen hinzu.

LAG Mädchenpolitik
LAG Mädchenpolitik
LAG Mädchenpolitik
LAG Mädchenpolitik

In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Baden veranstaltet die LAG im März die gut besuchte Fachtagung „Schule machen?! Mädchenarbeit an der Schnittstelle zur Schule“, die über aktuelle schul- und bildungspolitische Veränderungen in Baden-Württemberg informiert und nach Chancen und Herausforderungen von Mädchenarbeit an der Schnittstelle zur Schule fragt. Ausgewählte Beispiele zeigen, wie Mädchenarbeit oder geschlechterdifferenzierende Arbeit mit der Institution Schule gelingen kann.

Auf sehr große Resonanz stößt ein erstes Austauschtreffen für Fachfrauen im Handlungsfeld „Hilfen zur Erziehung“ in Zusammenarbeit mit dem Margaretenheim der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart im April, das sich speziell an Frauen aus der Kinder- und Jugendhilfe richtet, die mit Mädchen und jungen Frauen in Wohngruppen und sonstigen betreuten Wohnformen arbeiten oder entsprechende Einrichtungen leiten.

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Jugendstiftung Baden-Württemberg und des Kommunalverbandes für Jugend und Soziales Baden-Württemberg erstellt die LAG Mädchenpolitik eine Broschüre mit 77 guten Beispielen aus der Mädchenarbeit. Die für November geplante Veröffentlichung zeigt beispielhaft und praxiserprobt, welche Angebote für Mädchen und junge Frauen zeitgemäß sind und gut ankommen.

Höhepunkt des Jahres ist die Feier des 10-jährigen Bestehens der LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg, das im November mit einem Empfang im Stuttgarter Kulturwerk gefeiert wird.


AKTUELLES

Stellenauschreibung: Projektreferent* für Teilzeitausbildung (50-75%) gesucht
Wir suchen zum näcshtmöglichen Zeitpunkt für unseren Arbeitsbereich Teilzeitausbildung eine sozialpädagogische Fachkraft.
>>> mehr Informationen


Workshops und Inhouse-Schulungen im Rahmen der Genderqualifizierungsoffensive III
Im Rahmen der Genderqualifizierungsoffensive gibt es bis November 2021 die Möglichkeit, Qualifizierungsvorhaben zu den Themenbereichen Genderpädagogik sowie Vielfalt von Geschlecht und Vielfalt von sexueller Orientierung/ Identität durchzuführen.
>>> mehr Informationen (Inhouse-Schulungen)
>>> mehr Informationen (Workshops für Ehrenamtliche etc.)


(Weitere) Termine und Veranstaltungen der LAG Mädchen*politik finden Sie hier >>>

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies.
Mehr dazu erfahren Sie in unseren  Datenschutzinformationen