2012 – Der erste Weltmädchentag

Am 11.10.2012 findet der erste Welt-Mädchentag statt. Der von den Vereinten Nationen beschlossene Welt-Mädchentag hat zum Ziel, den Blick auf die Rechte und Interessen der Mädchen zu lenken sowie ihrer Diskriminierung und Ausbeutung durch aktives politisches Handeln weltweit entgegen zu treten. Die LAG Mädchenpolitik startet zu diesem Anlass eine Postkarten-Aktion, welche auf die Lebenssituation von Mädchen und jungen Frauen hinweist.

LAG Mädchenpolitik
LAG Mädchenpolitik
LAG Mädchenpolitik
LAG Mädchenpolitik
LAG Mädchenpolitik
LAG Mädchenpolitik

Der Arbeitsschwerpunkt der Teilzeitausbildung etabliert sich unter dem Dach der LAG Mädchenpolitik als selbstständiger Arbeitsbereich. Damit einher gehen strukturelle Veränderungen, die die Sprecherinnen in mehreren Klausurtagen aktiv gestalten.

Auf fachpolitischer Ebene wird zur Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendarbeit in Baden-Württemberg am Zukunftsplan Jugend gearbeitet. Die LAG Mädchenpolitik ist an diesem Arbeitsprozess in einer Arbeitsgruppe beteiligt.


AKTUELLES

Stellenauschreibung: Projektreferent* für Teilzeitausbildung (50-75%) gesucht
Wir suchen zum näcshtmöglichen Zeitpunkt für unseren Arbeitsbereich Teilzeitausbildung eine sozialpädagogische Fachkraft.
>>> mehr Informationen


Workshops und Inhouse-Schulungen im Rahmen der Genderqualifizierungsoffensive III
Im Rahmen der Genderqualifizierungsoffensive gibt es bis November 2021 die Möglichkeit, Qualifizierungsvorhaben zu den Themenbereichen Genderpädagogik sowie Vielfalt von Geschlecht und Vielfalt von sexueller Orientierung/ Identität durchzuführen.
>>> mehr Informationen (Inhouse-Schulungen)
>>> mehr Informationen (Workshops für Ehrenamtliche etc.)


(Weitere) Termine und Veranstaltungen der LAG Mädchen*politik finden Sie hier >>>

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies.
Mehr dazu erfahren Sie in unseren  Datenschutzinformationen