lag mädchenpoltik bw
lag mädchenpoltik bw

AG Mädchen* Landkreis Göppingen


lag
lag
lag
lag

Die Arbeitsgemeinschaft Mädchen* im Landkreis Göppingen (eine Gemeinschaft nach §78 SGB VIII ) ist ein Zusammenschluss von Fachfrauen, welche geschlechterdifferenziert arbeiten. In den AGM*-Treffen (4-6/Jahr) treffen sich regelmäßig Frauen der Beratungsstellen, offener und verbandlicher Jugendarbeit, Schulsozialarbeit, Polizei, … aus dem ganzen Landkreis.

Die Treffen dienen der institutionsübergreifenden Vernetzung, dem kollegialen Austausch und der fachlichen Weiterentwicklung der Mädchen*arbeit. Aus der Arbeitsgemeinschaft entstanden schon verschiedene landkreisweite Veranstaltungen und Projekte: Mädchenparty, Mädchenkalender, Mädchenspektakel, Fachtag für Frauen,…

In der AGM* werden Mädchenarbeit und die damit verbundenen Zielsetzungen in engem Kontakt zu gesamtgesellschaftlichen und politischen Fragen diskutiert und bearbeitet.

2020 feiert die AGM* ihr 25-jähriges Bestehen.

Kontakt:

Landratsamt Göppingen

Jugendsozialarbeit/AGM*

Volker Landskron

Tel. 07161-202 4217

 

Geschäftsführung der AGM*

Katrin Stegmaier

Tel. 0160-91705704


zur Homepage der Kreisjugendpflege Göppingen



AKTUELLES

Stellenauschreibung: Projektreferent* für Teilzeitausbildung (50-75%) gesucht
Wir suchen zum näcshtmöglichen Zeitpunkt für unseren Arbeitsbereich Teilzeitausbildung eine sozialpädagogische Fachkraft.
>>> mehr Informationen


Workshops und Inhouse-Schulungen im Rahmen der Genderqualifizierungsoffensive III
Im Rahmen der Genderqualifizierungsoffensive gibt es bis November 2021 die Möglichkeit, Qualifizierungsvorhaben zu den Themenbereichen Genderpädagogik sowie Vielfalt von Geschlecht und Vielfalt von sexueller Orientierung/ Identität durchzuführen.
>>> mehr Informationen (Inhouse-Schulungen)
>>> mehr Informationen (Workshops für Ehrenamtliche etc.)


(Weitere) Termine und Veranstaltungen der LAG Mädchen*politik finden Sie hier >>>

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies.
Mehr dazu erfahren Sie in unseren  Datenschutzinformationen