LAG Maädchenpolitik
LAG Maädchenpolitik
lag
lag
LAG
LAG

Mädchen*arbeit braucht Mädchen*politik


Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Mädchen*politik ist das landesweite Netzwerk und die fachpolitische Interessensvertretung der Mädchen*arbeit in Baden-Württemberg.

An den Schnittstellen von Praxis, Theorie und Politik engagiert sie sich für die Absicherung, die Weiterentwicklung und den Ausbau von Mädchen*arbeit, Mädchen*politik und Genderpädagogik.

Die LAG Mädchen*politik unterstützt die praktische Mädchen*arbeit und -politik vor Ort durch Vernetzung, Fachberatung und Weiterbildung.

Sie setzt sich für gute Rahmenbedingungen des Aufwachsens, Lernens und Lebens von Mädchen* und jungen Frauen* in ihrer Vielfalt ein. Um dieses Ziel zu erreichen, ist sie in allen Handlungsfeldern aktiv, die die Belange von Mädchen* und junge Frauen* betreffen, z.B. Kinder- und Jugendpolitik, Soziales, Gesundheit, Bildung, Kultur, Ausbildungs- und Arbeitsmarkt sowie Wirtschaft. 

Mit ihrer Arbeit leistet die LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung des §9 Absatz 3 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (KJHG / SGB VIII) und des §12 Absatz 7 des Landesausführungsgesetzes zum KJHG.

Unsere Aufgaben

Vernetzung

Als Kontakt- und Informationsstelle leistet die LAG Mädchen*politik landesweite und trägerübergreifende Vernetzung von Mädchen*arbeit. Sie bezieht dabei koedukative und mädchen*spezifische Angebote aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe in schulischen und außerschulischen Arbeitsfeldern ein.

Fachdiskussion und Qualifizierung

Die LAG Mädchen*politik bietet durch Fortbildungen und Fachveröffentlichungen ein Forum für die Reflexion des pädagogischen Alltags in der Mädchen*arbeit und für eine mädchen*politische Standortbestimmung. Sie bündelt und entwickelt fachliche Standards für eine geschlechterreflektierende Kinder- und Jugendhilfe.

Fachpolitische Vertretung

Die LAG Mädchen*politik leistet mädchen*politische Lobby- und Gremienarbeit auf Landesebene und erarbeitet fachpolitische Stellungnahmen. Als Mitglied der BAG Mädchenpolitik e.V. bringt sie sich auch aktiv in den bundesweiten Diskurs ein.

Unser Angebote

  • Fach- und Praxisberatung, z.B. zu konzeptionellen oder finanziellen Fragen
  • fachliche Begleitung und Unterstützung für Arbeitskreise der Mädchen*arbeit oder der Genderpädagogik vor Ort
  • Fortbildungen und Fachtagungen
  • Fachpublikationen
  • Referate und Vorträge
  • Vermittlung von Kontakten und Referent*innen
  • Informationen zu Fachliteratur und theoretischen Grundlagen der Mädchen*arbeit
  • Koordination und Weiterentwicklung von mädchen*politischen Inhalten und fachlichen Standards
  • Herausgabe eines monatlichen E-Mail-Newsletters mit zahlreichen aktuellen Informationen
  • Fachliche Vernetzung zur Teilzeitausbildung im Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg

Mehr Informationen über die LAG Mädchen*politik
Baden-Württemberg
finden Sie in unserem Flyer:

Selbstdarstellungsflyer

Unsere Webseite verwendet technisch notwendige Cookies.
Mehr dazu erfahren Sie in unseren  Datenschutzinformationen