Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
lag mädchenpoltik bw
lag mädchenpolitik bw

NEMA - Netzwerk Mädchen*arbeit Mannheim

 
 

 
 
 
 
lag
 
 
lag

nema – das Netzwerk Mädchen*arbeit Mannheim - ist ein Fachgremium für geschlechtsspezifische Pädagogik in der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Sozial-, Kultur-, und Bildungsarbeit. Bestehend aus Mitgliedern kommunaler und freier Träger vermittelt nema die Bedeutung und den Bedarf der Mädchen*arbeit in Politik, Öffentlichkeit und Institutionen.

Obwohl Mädchen* im Vergleich zu früher mehr Rechte und Möglichkeiten haben, sieht nema dennoch den Widerspruch, den neue Mädchen*- bzw. Frauen*bilder mit sich bringen. In Deutschland müssen die „Bildungsgewinnerinnen“ einer Vielzahl von Anforderungen gerecht werden. Zu alten Rollenzuschreibungen fügen sich neue Erwartungen hinzu. Mädchen* sollen gleichzeitig schön und schlau, Karrierefrau und fürsorgliche Mutter sein. Dies kann zu einer Überforderung und Bevormundung von Mädchen* angesichts dieser zusätzlichen Rollenzuschreibungen seitens der Gesellschaft führen. Daher sehen wir unsere Aufgabe als Arbeitskreis weiterhin in der Förderung von Mädchen* und jungen Frauen*.

Aus Anlass des 100 jährigen Jubiläums des Wahlrechtes der Frauen in Deutschland nutzt das Netzwerk Mädchen*arbeit – nema - die Aktion „Respekt! Ist für alle da“ aus dem Jahre 2015 in veränderter Form, um die Gleichstellung von Mann* und Frau* im Jahre 2018 zu beleuchten. Unter der Überschrift „Hast du die Wahl?!“ weist Nema auf die verschiedenen Bereiche unserer Gesellschaft hin, in denen die  Gleichstellung von Mann* und Frau* ausbaufähig ist. Ab dem ersten Oktober – mit Hinblick auf den Internationalen Mädchen*tag am 11.10.2018 - werden im Zuge der Kampagne „Hast du die Wahl?!“ drei Wochen lang verschiedene provokante Plakate in den Mannheimer Straßenbahnen ausgehängt, um zur Diskussion über die Gleichstellung von Frau* und Mann* anzuregen.

 

Kontakt:

www.nema-mannheim.de

https://de-de.facebook.com/netzwerkmaedchenarbeit/

Kontaktadresse: Nadine Schantz, nadine.schantz@mannheim.de

 
 

 
 

AKTUELLES

Video-Spot: Schön und sicher feiern?!

 
 

Eine Gruppe Studierender des Masters Medienwissenschaft der Eberhard-Karls-Universität Tübingen hat einen tollen Spot produziert: Schön und sicher feiern?! Party machen ohne Sexismus und sexualisierte Gewalt. Grundlage ist die gleichnamige Broschüre der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg.


Fachtagung "Darf's ein bisschen mehr sein? Berufliche Chancen von Mädchen* und jungen Frauen* mit Migrationsgeschichte

Warum kommt es zu Brüchen in der Bildungsbiographie von Mädchen* und jungen Frauen* mit Migrationsgeschichte und an welchen Stellschrauben muss gedreht werden, damit die Duale Berufsausbildung attraktiver wird, aber auch Jugendsozialarbeit und Jugendberufshilfe diese Zielgruppe besser erreichen? Die Fachtagung findet in Kooperation mit der BAG EJSA und dem CJD e.V. am 20. November in Stuttgart statt.

mehr Informationen >>>


(Weitere) Termine und Veranstaltungen der LAG Mädchenpolitik finden Sie hier >>>

 
 

Die LAG Mädchen*politik e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zum Zwecke der Förderung von Bildung und Erziehung und Träger der freien Jugendhilfe. Sie erhalten von uns für Ihre Spende eine abzugsfähige Zuwendungsbestätigung. 

LAG Mädchenpolitik e.V. | Postbank Stuttgart | IBAN: DE64 6001 0070 0312 4547 07

 
 

LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg

Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711 838 21 57 

info@lag-maedchenpolitik-bw.de  

LAG Mädchenpolitik BW | facebook

Besuchen Sie uns auf facebook.

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg!

Weitere Informationen und den Antrag zum Download finden Sie hier.

Auszeichnung

Das Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg unter dem Dach der LAG Mädchen*politik ist 2018 als innovatives Netzwerk zur Fachkräftesicherung vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgezeichnet worden.

Plakette Innovatives Netzwerk 2018
 

Weitere Websites der LAG Mädchen*politik

www.vielfalt-verankern.de
Ein Projekt der LAG Mädchen*politik BW in Kooperation mit der Themengruppe Jugend des Netzwerks LSBTTIQ Baden-Württemberg im Rahmen des Zukunftsplan Jugend.

www.netzwerk-teilzeitausbildung-bw.de
Das Netzwerk TZA informiert landesweit über die Möglichkeit zur Teilzeitausbildung in BW und fördert über ein breites Bündnis von Partner*innen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit deren Umsetzung und Verbreitung.

Weitere ausgewählte Links finden Sie hier.

Newsletter der LAG Mädchen*politik

Der Newsletter der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg erscheint einmal pro Monat (in der Regel zum Monatsende). Die Mitglieder der LAG Mädchen*politik erhalten den Newsletter automatisch nach Erscheinen per E-Mail.

Alle anderen Interessierten können sich den Newsletter auf unserer Seite bequem downloaden >>>

Newsletter LAG