Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
LAG Mädchenpolitik BW
lag mädchenpolitik bw

Impressum

LAG Mädchenpolitik BW

LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg

Die LAG Mädchenpolitik e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zum Zwecke der Förderung von Bildung und Erziehung und Träger der freien Jugendhilfe. Sie erhalten von uns für Ihre Spende eine abzugsfähige Zuwendungsbestätigung. 

Stuttgarter Str. 61
70469 Stuttgart
Tel.: 07 11  /  8067 08-90
info@lag-maedchenpolitik-bw.de  

Spendenkonto:
LAG Mädchenpolitik e.V.
Postbank Stuttgart
 IBAN: DE 64 6001 0070 0031 2454 707

 
 
 

Geschäftsführung: Ulrike Sammet

Vertretungsberechtigter Vorstand: Heidrun Neuwirth, Paula Bock

Registergericht: Amtsgericht Stuttgart
Registernummer: VR 6060

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz MDStV: Ulrike Sammet, Anschrift wie oben

Haftungshinweis: Trotz sorgfältig inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Konzept & Realisation:

Marketing Management Mannheim GmbH
Turley-Platz 11 | 68167 Mannheim
www.mm-mannheim.de

Credits: LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg (alle Fotos)


Disclaimer

Die auf den Web-Seiten abrufbaren Beiträge dienen nur der allgemeinen Information und nicht der Beratung in konkreten Fällen. Wir sind bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf der Website enthaltenen Informationen und Daten gemäß § 7 Abs.1 TMG zu sorgen. Für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Daten wird jedoch keine Gewähr nach §§ 8 bis 10 TMG übernommen. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzliche oder grob fahrlässige Falschinformation handelt. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Wir sind für den Inhalt von Webseiten, die über einen Hyperlink erreicht werden, nicht verantwortlich. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir machen uns die Inhalte dieser Internetseiten ausdrücklich nicht zu eigen und können deshalb für die inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die verwiesen wird, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkreter Inhalt, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf diesen aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.

 
 

AKTUELLES

Tagung "Utopie und Alltag" am 16./17. März 2020 in Bad Urach
Diese Tagung der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung gibt Praxisideen für eine 
empowernde und solidarische
Mädchen*arbeit und -politik.
>>> mehr Informationen


Spannunsfelder der Arbeit zu Geschlechterverhältnissen und sexueller Vielfalt
Train the Trainer Workshop vom 31.01. bis 02.02.2020 der LAG Mädchen*politik im Rahmen der Genderqualifizierungsoffensive für Fachpersonen, die  Bildungsangebote im Themenspektrum Geschlecht, geschlechtersensible Pädagogik, Vielfalt von Geschlecht und/oder sexueller Orientierung sowie Antidiskriminierung durchführen.
>>> mehr Informationen


Kompaktwissen "Mädchen* und Flucht. Impulse für eine diskriminierungskritische Arbeit"
Die Broschüre der LAG Mädchen*politik zeigt in kompakter Form auf, geflüchtete Mädchen* von Mehrfachdiskriminierung betroffen sind und gibt Impulse für eine diskriminierungskritische Arbeit.
>>> zum Download

Förderprogramm "Projekt zur Förderung schwer erreichbarer geflüchteter Mädchen* und junger Frauen*"

Förderaufruf der LAG Jugendsozialarbeit Baden-Württemberg.  Es werden bis zu fünf Modellstandorte in Baden-Württemberg gesucht, die jeweils mit  einem Stellenumfang von 30 Prozent bis 50 Prozent einer Vollzeitstelle gefördert werden. Die geförderten Projekte richten sich an Mädchen* und junge Frauen* mit Fluchterfahrung im Alter zwischen 13 und 27 Jahren, die als besonders benachteiligt und gefährdet gelten. Einsendeschluss: 31.01.2020.
>>> mehr Informationen


Zertifikatsstudium Mädchen*(sozial)arbeit ab November 2020 in Ludwigsburg
Als Qualifizierung in der gendersensiblen Pädagogik zwischen Empowerment und kritischer Betrachtung bieten die BAG Evangelische Jugendsozialarbeit e. V. und LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg e.V. in Kooperation mit der EH Ludwigsburg ein Certificate of Advanged Studies (CAS) mit 6 Modulen.

>>> mehr Informationen


Video-Spot: Schön und sicher feiern?!

 
 

Eine Gruppe Studierender des Masters Medienwissenschaft der Eberhard-Karls-Universität Tübingen hat einen tollen Spot produziert: Schön und sicher feiern?! Party machen ohne Sexismus und sexualisierte Gewalt. Grundlage ist die gleichnamige Broschüre der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg.


(Weitere) Termine und Veranstaltungen der LAG Mädchen*politik finden Sie hier >>>

 
 

Die LAG Mädchen*politik e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zum Zwecke der Förderung von Bildung und Erziehung und Träger der freien Jugendhilfe. Sie erhalten von uns für Ihre Spende eine abzugsfähige Zuwendungsbestätigung. 

LAG Mädchenpolitik e.V. | Postbank Stuttgart | IBAN: DE64 6001 0070 0312 4547 07

 
 

LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg

Stuttgarter Str. 61
70469 Stuttgart-Feuerbach
Tel.: 0711 80 67 08-90

info@lag-maedchenpolitik-bw.de  

Hinweis zur fehlenden Barrierefreiheit unserer Räume: Die Geschäftsstelle der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg befindet sich im 1. Stock und ist leider nur über Treppen zugänglich (21 Stufen). Für Besprechungen oder persönliche Treffen mieten wir bei Bedarf barrierefreie Räume an oder kommen zu Ihnen. Bitte sprechen Sie uns gerne an!

LAG Mädchenpolitik BW | facebook

Besuchen Sie uns auf facebook.

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg! Weitere Informationen und den Antrag zum Download finden Sie hier.

Auszeichnung

Das Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg unter dem Dach der LAG Mädchen*politik ist 2018 als innovatives Netzwerk zur Fachkräftesicherung vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgezeichnet worden.

Plakette Innovatives Netzwerk 2018
 

Bündnispartnerin

Bündnispartner der Landesinitiative

Weitere Websites der LAG Mädchen*politik

www.vielfalt-verankern.de
Ein Projekt der LAG Mädchen*politik BW in Kooperation mit der Themengruppe Jugend des Netzwerks LSBTTIQ Baden-Württemberg im Rahmen des Zukunftsplan Jugend.

www.netzwerk-teilzeitausbildung-bw.de
Das Netzwerk TZA informiert landesweit über die Möglichkeit zur Teilzeitausbildung in BW und fördert über ein breites Bündnis von Partner*innen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit deren Umsetzung und Verbreitung.

Weitere ausgewählte Links finden Sie hier.

Newsletter der LAG Mädchen*politik

Der Newsletter der LAG Mädchen*politik Baden-Württemberg erscheint einmal pro Monat (in der Regel zum Monatsende). Die Mitglieder der LAG Mädchen*politik erhalten den Newsletter automatisch nach Erscheinen per E-Mail.

Alle anderen Interessierten können sich den Newsletter auf unserer Seite bequem downloaden >>>

Newsletter LAG