Startseite

 Home  Über uns  Mitglied werden  Kontakt/ Impressum
LAG Mädchenpolitik
   LAG Mädchenpolitik
  
Aufgaben
Angebote
Geschäftsstelle
Sprecherinnen
Termine
Newsletter
Publikationen
Projekte
Wettbewerb 2014
  Unsere Mitglieder
  
  Mädchenarbeit konkret
  
  Links und Literatur
  

77 Best Practice Projekte der Mädchenarbeit

Was haben Schafpatenschaften, ein Projekt für Schulschwänzerinnen und ein Mädchenzirkus gemeinsam? Alles sind beispielhafte Projekte der Mädchenarbeit in Baden-Württemberg, die jetzt in der Broschüre „77 Best-practice-Beispiele der Mädchenarbeit“ veröffentlicht werden. Anlässlich ihres 10jährigen Bestehens hat die Landesarbeitsgemeinschaft Mädchenpolitik im Frühjahr 2006 eine Ausschreibung für gelungene Projektbeispiele aus der Mädchenarbeit gestartet. Mit der dadurch entstandenen Arbeitshilfe soll auf die Vielfalt und Qualität der heutigen Mädchenarbeit in ihrer unterschiedlichsten Form aufmerksam gemacht werden. Mit konkreten Anregungen und zahlreichen Methodenvorschlägen gibt sie Orientierungshilfe und zeigt beispielhaft und praxiserprobt, welche Angebote für Mädchen und junge Frauen zeitgemäß sind und gut ankommen. Die vorgestellten Best-practice-Beispiele reichen von einfach zu realisierenden Ideen für die Gestaltung eines einzelnen Gruppenangebotes über Projektvorhaben, die über einen längeren Zeitraum realisiert werden können, bis hin zu – im Sinne von „Think big!“ – öffentlichkeitswirksamen Großveranstaltungen mit einmaligem Charakter. Die Erstellung der Broschüre wurde von der Jugendstiftung Baden-Württemberg und dem Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg finanziell gefördert.

 Inhaltsverzeichnis

Mädchenaktionstage

  • Stadtweiter Mädchenaktionstag (Arbeitskreis Mädchen Freiburg)
  • Mädchenaktionstag “inklusiv” (Stadtjugendring Stuttgart e.V.)
  • Kreativwoche für Mädchen (Kreisjugendreferat Waldshut)
  • Mädchenwoche Ulm (Arbeitskreis Mädchen Ulm)
  • Komplimente verteilen beim Mädchenaktionstag (Jugendpflege Gemeinde Denzlingen)
  • Bogenschießen als festes Angebot der Schwäbisch-Gmünder Mädchenwochen (Stadt Schwäbisch Gmünd, Frauenbüro)

 Bewegung, Tanz und Erlebnispädagogik

  • Mädchenolympiade bei „MIA - Mädchen in Aktion“ (Arbeitskreis MIA Leinfelden-Echterdingen)
  • Löffelfußball (Schulsozialarbeit Schloss-Schule Pfullingen)
  • Mädchenübernachtung (Jugendhaus Pauline Tübingen)
  • 4 Girls (Hochschule für Sozialwesen Esslingen)
  • City Bound „Gemeinsam blamiert es sich besser“ (Jugendbegegnungsstätte Freiburg-Haslach)
  • MOBILE – Mädchen-Offensive für Bewegung, Initiative, Lust und Eigensinn (Jugendamt der Stadt Mannheim, Abteilung Jugendförderung)
  • Girls move – Spiel und Spaß für Mädchen in der Sporthalle (Jugendbüro der Stadt Crailsheim)
  • Nachwuchs Street Dance Contests für Mädchen (Stuttgarter Jugendhaus e.V.)
  • Mädchenzirkus Zuckerguss (Stadtverwaltung Balingen, Kinder- und Jugendbüro)

Körper und Sexualität

  • Wellnessangebote für Mädchen (Wiesprojekt, pro juventa gGmbH Reutlingen)
    Die Tage – eine Plage? (MädchenGesundheitsLaden Stuttgart e.V.)
  • Medienkoffer „Sexualpädagogik und Prävention sexueller Gewalt“ (Feuervogel e. V. Balingen)
  • „Jetzt komme ich!“ Selbstbehauptungsbroschüre von Mädchen für Mädchen (MädchenGesundheitsLaden Stuttgart e.V.)
  • Interaktive CD-Rom „Ich und Ich“ (Gleichstellungsbüro Landkreis Böblingen)
  • Plakatwettbewerb „Was heißt denn hier schön?! MädchenAnSichten“ (Jugendamt der Stadt Mannheim, Abteilung Jugendförderung)

Mädchenkulturarbeit

  • Lichterlabyrinth (Görls e.V. Reutlingen)
  • Gedichteband  „… und jede Menge Gefühle“ (Jugendzentren der Stadt Waghäusel)
  • Actionpainting (JELLA – Wohngruppe für Mädchen mit Suchtproblemen, Lagaya e.V. Stuttgart)
  • Gestaltung einer Schaufensterpuppe zum Thema „Leben mit verschiedenen Kulturen“ (IN VIA Mädchentreff Stuttgart)
  • Pimp up my dress! (Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg, Feiwilliges Soziales Jahr)
  • Afrikanisches Trommeln (JELLA – Wohngruppe für Mädchen mit Suchtproblemen, Lagaya e.V. Stuttgart)
  • Mädchenchor „The Twisters“  (Verein Mobile Jungendarbeit Stuttgart Ost)
  • Plakatwandaktion Denk-Mal (Görls e.V. Reutlingen)
  • That´s my life – Das ist mein Leben (Evangelisches Jugendwerk in Württemberg)
  • mädiale 2003 in Stuttgart – 6. bundesweites Mädchenkulturfestival (AG Mädchenpolitik Stuttgart)

Medienarbeit

  • Radioprojekt (Stadtjugendpflege Mössingen)
  • Internetrallye (Görls e.V. Reutlingen)
  • Homepage von und für Mädchen (Kreishaus der Jugendarbeit Rems-Murr)
  • IT- Wissensspiel CyberNixe (Netzwerk Frauen.Innovation.Technik)
  • Computermobil für Mädchen (Kreisjugendring Esslingen e.V.)
  • Street Dance im Web (Frauenkommission der AGJF Baden-Württemberg e.V.)
  • Daily Soap (Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg, Freiwilliges Soziales Jahr)
  • Döner oder Pizza (Frauen für Frauen e. V. Ludwigsburg)
  • Starke Frauen der Geschichte – Frauen leisten Widerstand (Jugendzentren der Stadt Waghäusel)
  • Girls go movie – Videofilmwettbewerb für Mädchen und junge Frauen (Jugendkulturzentrum FORUM Mannheim)
  • Mädchenkurzfilm-Festival (Kreisjugendring Esslingen e.V.)

Lebensplanung und Berufsorientierung

  • Mädchenleben – Mädchenwünsche (Jugendzentrum Freiburg-Stühlinger „Letz Fetz“)
  • Entdeckungsreise in die Berufswelt (TRITTA e. V. Freiburg)
  • Mädchen werden, was sie wollen – Frauen stellen sich und ihre Berufe vor (Arbeitskreis „Mädchen in Balingen“)
  • Patentantenprojekt – Mädchen erforschen grüne Berufe (Biobüro Gönningen)
  • Lass die Sonne rein – Mädchen erforschen Methoden der regenerativen Energieerzeugung (Biobüro Gönningen)
  • Technik-Schnupperkiste (Netzwerk Frauen.Innovation.Technik)
  • Technik-Abenteuerwoche (BBQ Berufliche Bildung gGmbH Südwestmetall e.V.)
  • Kooperation als Erfolgsmodell (IN VIA Katholische Mädchensozialarbeit Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V.)
  • Mädchenwerkstatt Mannheim (Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim gGmbH)
  • Mädchen schaffen Lebensräume (Jugendberufshilfe Future Göppingen)
  • Fit for school (Förderband e.V. Mannheim)
  • Elternarbeit bei Sibille International – Projekt zur Verbesserung der beruflichen Chancen von Mädchen mit Migrationshintergrund (Stadt Ulm, Kontaktstelle für die ausländische Bürgerschaft)

Sozialraumorientierung

  • Mosaikprojekt: Fliesen, Spiegel, Gips und Glas – Mädchen gestalten öffentlichen Raum (Jugendberufshilfe Caritas Sindelfingen)
  • Fahrradwerkstatt und -verleih (Mädchentreff e. V. Tübingen)
  • Mädchenstadtspiel (AG Mädchenpolitik Stuttgart)
  • Mädchen im Stadtteil – Girls in action (Förderverein Hermann-Kurz-Schule Reutlingen)
  • „Und wer sind unsere Heldinnen?“ – ein stadtteilorientiertes Mädchenmedienprojekt: (TRITTA e. V. Freiburg)
  • Mädchen gestalten einen Spielplatz (Frauennetzwest West e.V. Ulm)
  • City Power Girls – Mannheimer Kultur- und Beteiligungsprojekt für Mädchen (Stadtjugendring Mannheim e.V.)

Reflexive Koedukation

  • Mädchenpodest (Jugendcafé, Stiftung Jugendwerk Reutlingen)
  • Leitbogen zur Teamreflektion in der geschlechterdifferenzierenden Arbeit (Stadt Reutlingen, Abteilung Jugend)
  • Starke Mädchen - starke Jungen. Mädchenarbeit im Rahmen geschlechterdifferenzierender Gewaltprävention (TIMA e.V. Tübingen)

Spezifische Zielgruppen

  • Auch Elefanten weinen manchmal (Frauen helfen Frauen e.V. - Frauenhaus Hohenlohekreis)
  • Von Land zu Land – kreative Mädchen, lebendige Kulturen (Frauen helfen Frauen e.V. -Frauenhaus Hohenlohekreis)
  • Mädchenfreizeit (Frauen helfen Frauen e.V. Heidelberg)
  • Gruppenangebot für Mädchen, die Zeuginnen / Opfer von häuslicher Gewalt sind oder waren (Frauen helfen Frauen e.V. Stuttgart)
  • Angeleitete Selbsthilfegruppe für Mädchen und junge Frauen mit Magersucht und Bulimie (MädchenGesundheitsLaden e.V. Stuttgart)
  • Mädchenwohnprojekt ROSA für junge ausländische Frauen (Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.)
  • Chaos im Bauch – jung, schwanger und tausend Fragen (Jugendhilfswerk Freiburg e.V.)
  • Teilzeitausbildung für junge Mütter (Förderband e.V. Mannheim)

Multiplikatorinnenarbeit

  • Flussüberquerung als Methode gesellschaftspolitischer Jugendbildung (Evangelische Akademie Bad Boll)
  • Mentorinnenqualifikation (Görls e.V. Reutlingen)
  • „Praktisches für die Praxis“ - Fachtagungen für Pädagoginnen der Jugendhilfe (Mädchenarbeitskreis Breisgau-Hochschwarzwald)
  • Coachinggruppe für ehrenamtliche Frauen in Führungs- und Leitungspositionen (Stadtjugendring Stuttgart e.V.)
  • „Ich hätte nie gedacht, dass ich so etwas kann…“- Hochseilgartentraining im Arbeitskreis (Arbeitskreis Parteiliche Mädchenarbeit Mannheim)

 
November 2006, 84 Seiten, 5 Euro zzgl. Versandkosten, Versand gegen Rechnung
 bestellen

   
 LAG Mädchenpolitik Baden-Württemberg   
made by ostalb-online